Bestellen Sie jetzt eine Papiertonne, wir liefern sie kostenlos!

Dieses Angebot gilt für alle Papiertonnen-Bestellungen die bis 31.12.2017 bei uns eingehen.

Papiertonne für Privathaushalte

Sie wollen eine Papiertonne bestellen? Laden Sie einfach den Flyer herunter und schicken diesen unterschrieben und ausgefüllt an uns zurück:

  • per Fax (0 71 61/ 9 82 50- 33)
  • per Email (papiertonne@du-willkommen.de)  oder
  • per Post (FETZER GmbH, Ulmer Straße 98/1, 73054 Eislingen)

Nach Eingang der schriftlichen Bestellung erhalten Sie von uns innerhalb von 4-6 Wochen einen Infobrief auf dem Postweg, wann Sie die Papiertonne bei der Firma Fetzer abholen können. 

Für eine einmalige Liefergebühr von 10 € liefern wir diese Ihnen auch gerne nach Hause. Unsere Bankverbindung teilen wir Ihnen auf dem Postweg mit.

Nach Geldeingang wird die Papiertonne innerhalb von 5-8 Werktagen zugestellt.

 

Oder bestellen Sie hier einfach online !

Termine 2017

Kalender zum Download mit Terminen 2017

Haben Sie Fragen?

Tel: 07161 - 9 82 50 -30

Mo- Fr : 8 bis 16 Uhr

Warum die Papiertonne wichtig ist

„Wer Papier und Pappe in die Hausmülltonne schmeißt, wirft bares Geld zum Fenster raus“, sagt Beate Schwarz. Die Chefin des Mittelständlers DU: willkommen in der Umwelt plädiert für mehr Sorgfalt beim Abfalltrennen.

Grund: Mit knapp zwölf Prozent sind Papier und Pappe auf dem 1. Platz der Wertstoffe, die über den Hausmüll in die Müllverbrennung gelangen, statt in den Recyclingkreislauf.

Demnach wandern derzeit im Landkreis Göppingen pro Monat geschätzt mehr als 300 Tonnen Altpapier in den Hausmüll. Das sind rund zehn Lastzüge befüllt mit alten Zeitungen, Magazinen, Kopierpapier, Prospekten oder Verpackungsmaterial. Hinzu kommt, dass die Entsorgung über die Blaue Tonne die Umwelt entlastet. Denn bereits heute besteht „Neupapier“ zu mehr als 70 Prozent aus Altpapier.

 Darauf weist der Bundesverband - Sekundärrohstoffe und Entsorgung in seinem Marktbericht hin.

Durch das Trennen reduziert sich der Hausmüll und für die Blaue Tonne fällt keine Gebühr an.

Bei konsequenter Trennung ist so der Umstieg auf die 4-wöchentliche Leerung der Hausmülltonnen möglich.

Seit fast 10 Jahren können Göppinger und Einwohner der 38 umliegenden Kreiskommunen die Blaue Tonne benutzen. Sie ist keine Pflicht, dafür kostet sie aber auch keine Gebühren. Geleert wird die Tonne mit dem farbigen Deckel alle vier Wochen.

Die Termine für die jeweiligen Orte und Straßen stehen im Abfallkalender des AWB.

 ...unsere Kinderbettwäsche mit Indiander -

weich, kuschelig warm -

eben etwas für die kalten Nächte!