Containerdienst bei DU: Willkommen in der Umwelt - online oder telefonisch

Neue EU-Verordnung seit 01. Oktober 2016 zur Entsorgung von Dämmstoffen aus Styropor

Die neue EU-Verordnung schreibt vor, dass Dämmplatten und Dachbahnen aus Bau- und Abbruchmaßnahmen, die mit dem Flammschutzmittel Hexabromcyclododecan (HBCD) behandelt sind, als gefährliche Abfälle einzustufen sind.

Die meisten Müllverbrennungsanlagen haben bisher keine Genehmigung für die Verbrennung dieser flammgeschützten Dämmstoffe. Somit existiert aktuell kein gesetzeskonformer Entsorgungsweg für Dämmstoffe aus Bau- und Abbruchmaßnahmen.

Wir bitten Sie sicherzustellen, dass ab sofort keinerlei HBCD-behandelte Dämmstoffe mehr in Ihre Abfallcontainer eingeworfen bzw. an unserer Umschlaghalle angeliefert werden. Container und selbst angelieferte Abfälle, die Dämmstoffe beinhalten, müssen leider abgewiesen werden, da uns Abnahmemöglichkeiten für diese Abfälle fehlen.

Styroporabfälle aus Verpackungen sind von dieser Maßnahme nicht betroffen und können wie gewohnt angeliefert werden.

Derzeit sind die Verbände der Entsorgungsbranche in Gesprächen mit der Politik, um für diese Problematik eine Lösung zu finden. Wir halten Sie diesbezüglich bei Neuerungen auf dem Laufenden.

Gerne stehen wir für Ihre weiteren Fragen zur Verfügung – bitte sprechen Sie uns an.

Mit freundlichen Grüßen Ihr DU:-Team

Container bestellen

Bei DU: willkommen in der Umwelt können Sie Ihren Container übers Internet online oder telefonisch bestellen. Zur fachgerechten Entsorgung gemischter Abfälle und Bauschutt bieten wir einen Liefer- und Abholservice an.

Wer renoviert und Dachziegel, Fliesen und Kacheln, Waschbecken, Erdaushub, Fensterscheiben oder Putz- und Mörtelreste los werden will, kann sich einen fünf Kubikmeter großen Container für Bauschutt vors Haus stellen lassen.

Wer hingegen andere Abfallarten wie Holz, Folien, Kehricht, Stoffreste, Textilien, Teppiche, Kunststoffe, Drucketiketten, Verpackungen, Papier, Spielzeug ohne Elektronikteile entsorgen möchte, bestellt einfach einen sieben Kubikmeter großen Container für gemischte Abfälle, mit oder ohne Deckel.

Diesen liefert DU: innerhalb eines Tages an, wenn er vor 14 Uhr online bestellt wird. Nach Auftragseingang setzt sich ein Mitarbeiter mit dem Kunden in Verbindung, um  Lieferzeitpunkt und -ort sowie den Zahlmodus genau zu besprechen.

Bezahlt werden kann pauschal. Dann darf der Container bis zur Oberkante gefüllt sein. Oder DU: rechnet gewichtsabhängig pro 100 Kilogramm ab. Hinzu kommen die Kosten für den Transport. Bei beiden Abrechnungsvarianten steht der Container fünf Wochentage mietfrei zur Verfügung, danach kostet jeder weitere Standtag.

Hotline 07161 - 999 10 0

Beratung erhalten Sie bei unseren Problemlösern!